..darkness..
FFB's

Tja, und wieder bin ich solo... Jedesmal dasselbe Scheißgefühl. Nicht der Verlust ist so schmerzhaft, eher die Frage wie es soweit kommen konnte. Das gute an der Sache ist, dass ich ausnahmsweise mal keine Schuld habe und auch keine Schuldgefühle habe oder überhaupt irgendwem die Schuld gebe. Es scheiterte an den gefühlen die sie nicht für mich hatte sondern für jemand anderen, den ich nicht leiden kann. Aber sie hängt anscheinend sehr an ihm und ich denke, dass sie auch wieder mit ihm zusammenkommen wird, was ich sehr schade finde, denn sie hat wirklich besseres verdient als den Affen da... Naja, jedesmal wenn ich denke, dass alles unmöglich noch schlimmer werden kann als es jetzt schon ist, dann zieht das Leben so'ne Show ab. Letzte Woche den Steuerbescheid für meinen Diesel in Höhe von 520 Euro, dann bleibt die Karre am Donnerstag zum 4. Mal in diesem Monat liegen, dann die Standgebühren vom ADAC und gestern macht meine Olle mit mir Schluss. Ich lag noch im Bett, es war 10 Uhr, denn ich hatte mir die Nacht in der Disko um die Ohren geschlagen. Ich hatte morgens noch geschätze 1,5 umdrehungen im Kahn und dachte mir während ich aufwachte: Man, alder, wat geht dir dat wieder dreggich heute morgen ! Mein Mund glich einer Wüste, so trocken war der. Und als ich die Augen aufmachte stand die Olle inner Tür. In der einen Hand hatte sie ein Valentinsgeschenk, wo ich noch dachte "Scheiße Alder, du hast nix. Wie redest dich da jetzt raus?!". In der anderen Hand hatte sie nen Zettel. Die erste Zeile klang noch ganz optimistisch, wo man dachte, dass man das alles nochmal drehen könnte. Die zweite Zeile war dann schon nicht mehr so erfreulich. Naja und dann hat sie geschrieben dass ich ein wunderbarer Mensch bin etc und dass sie mich jetzt alleine lässt und bla und blub. Doch ich hab ihr gesagt sie soll noch bleiben. Während sie Brötchen holen war´hab ich mich erstmal frisch gemacht und gedacht, ach, die olle war eh nich so prall. Ewig das gebildete rumgeseier und Klausurengesabbel da. Dann kam sie irgendwann wieder und wir haben noch zusammen gefrühstückt und beschlossen, dass wir es versuchen freundschaftlich angehen zu lassen. Das machen die Weiber nur, damit sie kein schlechtes Gewissen haben müssen. Frei nach dem Motto: Ich hab dir ja Freundschaft angeboten doch wenn du das nicht kannst, dann muss ich andere seiten aufziehen. Damit wollen sie sich eigentlich nur ne Pufferzone zu ihrem verflossenen schaffen, um eventuell nochmal zu ihm zurückzukommen oder sich zumindest nochmal kräftig einen verbrummen zu lassen. Ich hab nichts gegen FFB's . Na, wie dem auch sei. Ich schau jetzt in die Zukunft und freue mich auf meine neue Wohnung, mein neues Auto, meine zukünftige neue Freundin (irgendwann) und auf den Sommer. In diesem Sinne !!!!

 

Adioz 

 

Ps: alles schlampen außer Muddi  

19.2.07 16:20


Tschät

Was ist eigentlich ein Chat ?! Ich werds kurz mal erläutern. Ein Chat ist ein virtueller Ort in Form einer Internetseite wo sich virtuell Leute treffen, die alle unerkannt bleiben wollen, um möglichst viel Scheiße zu reden. Deshalb auch die Anonymität. Und das witzige an so einem Chat ist ja, dass es einem nicht übel genommen wird wenn man möglichst viel geistigen Dünnschiss von sich gibt. Ich kenne niemanden, der in der Gegenwart LOL oder ROFL sagt. Chats werden natürlich auch administriert (Administrator = Um spezielle Aufgaben – hauptsächlich das Verwalten von Inhalten – zu erfüllen und die jeweiligen Benutzungsrichtlinien durchzusetzten, hat ein Administrator meistens erweiterte Benutzer-Rechte – in Internetauftritten wie Foren zum Beispiel das Löschen und Bearbeiten von Beiträgen und die Sperrung von Benutzern. QUELLE: www.wikipedia.de . Das sind Menschen, die ein spezielles Admin-Menü haben ( Anm d. Autors: nix was man essen kann ) um hinter der Fassa-
de möglichst viel vom eigentlichen System zu verschleiern oder um den Usern ( User = Benutzer, Anwender ) gewisse Funktionen zu aktivieren. 
Ein Chat is die ideale Plattform um z.B. Schnitten klarzumachen, Leuten seine Meinung aufzuzwingen, verbale Schlägereien 
zu zelebrieren oder einfach mal kurz wat abschnacken. Im Großen und Ganzen ein bahnbrechende Erfindung um
weniger Kontaktfreudigen, häßlichen Menschen die Möglichkeit zu geben
sich in der Welt des I-Nets zu profilieren. Menschen, wie ich. Ich finde Chats super. Ich will nicht damit sagen, dass ich häßlich bin. Aber ich hab da schon so manches Mal ganz schön Gesichtsbaracken
kennengelernt.. Ich bin gemein, ich weiß. Aber das is die Realität.
31.12.06 13:58


 [eine Seite weiter]
*zork*
*narf*
Gästebuch
Startseite
Galerie
Design
Gratis bloggen bei
myblog.de