..darkness..
Tschät

Was ist eigentlich ein Chat ?! Ich werds kurz mal erläutern. Ein Chat ist ein virtueller Ort in Form einer Internetseite wo sich virtuell Leute treffen, die alle unerkannt bleiben wollen, um möglichst viel Scheiße zu reden. Deshalb auch die Anonymität. Und das witzige an so einem Chat ist ja, dass es einem nicht übel genommen wird wenn man möglichst viel geistigen Dünnschiss von sich gibt. Ich kenne niemanden, der in der Gegenwart LOL oder ROFL sagt. Chats werden natürlich auch administriert (Administrator = Um spezielle Aufgaben – hauptsächlich das Verwalten von Inhalten – zu erfüllen und die jeweiligen Benutzungsrichtlinien durchzusetzten, hat ein Administrator meistens erweiterte Benutzer-Rechte – in Internetauftritten wie Foren zum Beispiel das Löschen und Bearbeiten von Beiträgen und die Sperrung von Benutzern. QUELLE: www.wikipedia.de . Das sind Menschen, die ein spezielles Admin-Menü haben ( Anm d. Autors: nix was man essen kann ) um hinter der Fassa-
de möglichst viel vom eigentlichen System zu verschleiern oder um den Usern ( User = Benutzer, Anwender ) gewisse Funktionen zu aktivieren. 
Ein Chat is die ideale Plattform um z.B. Schnitten klarzumachen, Leuten seine Meinung aufzuzwingen, verbale Schlägereien 
zu zelebrieren oder einfach mal kurz wat abschnacken. Im Großen und Ganzen ein bahnbrechende Erfindung um
weniger Kontaktfreudigen, häßlichen Menschen die Möglichkeit zu geben
sich in der Welt des I-Nets zu profilieren. Menschen, wie ich. Ich finde Chats super. Ich will nicht damit sagen, dass ich häßlich bin. Aber ich hab da schon so manches Mal ganz schön Gesichtsbaracken
kennengelernt.. Ich bin gemein, ich weiß. Aber das is die Realität.
31.12.06 13:58
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
*zork*
*narf*
Gästebuch
Startseite
Galerie
Design
Gratis bloggen bei
myblog.de